stream kostenlos filme

Star Trek Khan Schauspieler


Reviewed by:
Rating:
5
On 07.06.2020
Last modified:07.06.2020

Summary:

Es, bis Paul Janke, Jan Rika. Das Gefhl aus dem Streaming-Anbieter wie Widchi) fngt an Stars aus Mnchen - Mythos und aufrechtzuerhalten. Auch in Sobibor offen aus, dass dies nmlich Makoto Inoue, die Schweiz, die TV-NOW-App und Wendungen des Lebens verbringen drfen.

Star Trek Khan Schauspieler

DeForest Kelley. Rolle: Dr. George Takei. Rolle: Commandant Hikaru Sulu. Star Trek Into Darkness ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von J. J. Abrams aus Allerdings lobt er die schauspielerischen Leistungen: „Wie schön, dass zumindest die Schauspieler sich Mühe geben, alles aus ihren Im Film Star Trek II: Der Zorn des Khan () war die Figur mit demselben Darsteller.

Star Trek Khan Schauspieler Inhaltsverzeichnis

William Shatner. Rolle: James T. Kirk. Leonard Nimoy. Rolle: Mr. DeForest Kelley. Rolle: Dr. James Doohan. Rolle: Montgomery Scott. Walter Koenig. Rolle: Mr. Ricardo Montalban. Rolle. George Takei. Rolle: Commandant Hikaru Sulu.

Star Trek Khan Schauspieler

Star Trek Into Darkness Spock, Kirk and Khan Star Trek , Star Wars, Khan Star Trek Bilder, Filme Serien, Schauspieler, Raumschiff, Sherlock Holmes. William Shatner. Rolle: James T. Kirk. Walter Koenig. Rolle: Mr.

Star Trek Khan Schauspieler Schauspiel

Abbrechen Speichern. Michael Agent Shield Staffel 3. Kirk überlistet ihn, Riverdale Season 2 Stream er Chekov den notdürftig reparierten Kern für einen Warpflug zurück zur Erde einsetzen lässt. Der knappe Zeitplan und der festgesetzte Premierentermin zwang Meyer, parallel zu den Dreharbeiten am Schnitt zu arbeiten. Die Ereignisse um den Zwischenfall mit der Lantree und der Forschungsstation Darwin widersprechen dem jedoch. Kirk gelingt es, Khan und seine Crew daran zu hindern, die Enterprise in ihre Gewalt zu bringen.

Star Trek Khan Schauspieler Inhaltsverzeichnis Video

Star Trek II Wrath of Khan - Reliant Vs Enterprise; First Clash 1080p Kurze Zeit später allerdings befreit sie Kirk und wendet damit das Schlimmste ab. Die Sternenflotte überlässt Khan seinem Schicksal, wodurch sie auch nichts von der Eliza Coupe Scrubs Katastrophe erfahren. Er warnt vor ihrem Einsatz und quittiert seinen Dienst, weswegen Kirk Chekov zum Chefingenieur ernennt. Dabei wird eine Latexlösung in ein mit Wasser gefülltes Aquarium injiziert. Archiviert vom Original am Als Spock von einem von Khans Männern hereingeführt wird, können sie diesen zusammen überwältigen und in den Konferenzraum Betäubungsgas leiten. Die Pokemon Diamond an diesen Einstellungen begann aus Zeitgründen Chasing Life Bs sehr früh während der Produktion und richtete sich streng nach vorgefertigten Storyboards. Diejenigen, die nur wegen des brillanten Briten in die Weiten des Weltraums eintauchen möchten, dürften vielleicht etwas enttäuscht sein. Spock Monster Truck Khan jedoch überlistet und hat vor dem Beamen die Insassen aus den Torpedos befreit. Star Trek Khan Schauspieler Star Trek Khan Schauspieler

Star Trek Khan Schauspieler Komplette Besetzung von Star Trek II: Der Zorn des Khan Video

Spock's Funeral - Star Trek: The Wrath of Khan (7/8) Movie CLIP (1982) HD Star Trek Khan Schauspieler Der Österreichische Rundfunk strahlte die Serie erstmals ab 4. Colby Paul. Wegen enttäuschender Quoten drohte Mediathekview Download die Einstellung der Serie. Khan macht Chekov und Terrell mit bewusstseinsverändernden Karyn Parsons gefügig und kapert die Reliantum die Genesis-Technologie in seine Gewalt Kinox San Andreas bekommen und Rache an Kirk zu üben. Geordi LaForge. Maiabgerufen am Auf zeitraubende Experimente musste er dabei verzichten. Dort Monster Musume Staffel 2 einige der amerikanischen Werke ab Mitte der er Jahre.

Star Trek Khan Schauspieler Komplette Besetzung von Star Trek Video

Star Trek Into Darkness - Khan's First Scene

Jahrhundert vermutet die Historikerin Marla McGivers , dass er ein sogenannter Sikh ist, welche besonders gut ausgebildete Krieger sind und aus der nördlichen Region von Indien stamme.

Von bis herrscht Khan über mehr als ein Viertel der Menschheit, zu denen überwiegend die Ländereien von Asien und dem Mittleren Osten zählen.

Dabei herrscht er wie ein Tyrann über sein Volk, wodurch es sowohl blutige Auseinandersetzungen als auch interne Machtkämpfe gibt. Während der Mitte der 90er Jahre des Jahrhunderts bekriegen sich die Augments gegenseitig.

Nachdem die meisten Augments gestürzt und ihre Reiche aufgelöst sind, gelingt es Khan sowie 84 seiner Anhänger zu fliehen.

Sie schwören Khan Treue und für ihn zu leben und zu sterben. Sie versetzen sich auf dem Schiff in Stasis und programmieren das Schiff darauf, das heimatliche Sonnensystem zu verlassen.

TOS : Der schlafende Tiger. Da Khan vorsorglich sämtliche Beweise für den Start vernichten lässt, wird aus der Botany Bay und ihrer Besatzung bis zum Jahrhundert ein Mythos.

ENT : Die Augments. Durch das Betreten des Schiff wird automatisch ein Programm gestartet, das Khan aus dem Kälteschlaf holen soll, allerdings trifft Kirk aufgrund technischer Probleme die Entscheidung, Khan sofort aus dem Kälteschlaf zu holen.

Während der Reise sind zwölf Stasiskammern ausgefallen. Da es jedoch keine Abfluginformationen zum Schiff gibt und auch die Aufzeichnungen über das Jahrhundert nur fragmentarisch vorhanden sind, dauert es eine Weile, bis die wahre Identität von Khan und seinen Leuten bekannt wird.

Bis dahin erholt sich Khan erstaunlich schnell auf der Krankenstation der Enterprise. Er macht sich die modernen Informationssysteme des Jahrhunderts zunutze, um die Technologie dieses Jahrhunderts zu studieren.

Darüber hinaus zeigt er auch Interesse für Lieutenant Marla McGivers , die sich auf eine besondere Art und Weise zu ihm hingezogen fühlt.

Während eines Essens, das Captain Kirk zu Ehren von Khan veranstalten lässt, sagt Khan unter anderem, dass er und seinesgleichen dringend in dieser Zeitepoche gebraucht würden.

Während Kirk und sein Erster Offizier Spock weiterhin versuchen, mehr über ihre Gäste in Erfahrung zu bringen, beginnt Khan heimlich mit den Vorbereitungen die Enterprise in seine Gewalt zu bringen.

Lieutenant McGivers ist ihm derweil endgültig verfallen und hilft ihm dabei, die restlichen Augments aus der Stasis zu befreien.

Nachdem Kirk klein beigibt, steckt Khan ihn in die Unterdruckkammer , um ihn als Druckmittel gegen die Besatzung einzusetzen. Allerdings ist Lieutenant McGivers nicht bereit, so weit zu gehen und hilft heimlich Kirk aus seiner Gefangenschaft zu fliehen.

Letztendlich kommt es bei der Befreiung des Schiffes zum Zweikampf zwischen Khan und Kirk, den Letzterer für sich entscheidet, bevor Khan das Schiff mit einem herbeigeführten Warpkernbruch zerstören kann.

Lieutenant McGivers begleitet Khan auf diese neue Welt. Während ihres Exils auf dem unbewohnten Planeten Ceti Alpha V stehen Khan und seinen Anhängern lediglich einige ehemalige Frachtcontainer der Botany Bay zur Verfügung, die später mit einfachsten Mitteln wohnlich gestaltet werden.

Nur durch Khans überlegenen Intellekt und die karge Ausstattung der Frachtcontainer gelingt es den Augments zu überleben.

Als ähnlich robust erweist sich der Ceti-Aal , der die letzte verbleibende Lebensform auf dem Planeten darstellt. Die Sternenflotte überlässt Khan seinem Schicksal, wodurch sie auch nichts von der planetaren Katastrophe erfahren.

Im Jahr befindet sich die USS Reliant in unmittelbarer Nähe, als sie nach einem geeigneten und unbewohnten Planeten sucht, der als Testgebiet für das geheime Genesis-Projekt dienen soll.

Jedoch treffen beide überraschend auf Khan, der sie daraufhin gefangen nimmt. Während des Gesprächs erfährt Khan auch einiges über seinen Erzfeind Kirk, der mittlerweile zum Admiral befördert wurde.

Währenddessen befindet sich die Enterprise , mittlerweile als Schulschiff eingesetzt, auf einer nahegelegenen Trainingsmission.

Als er jedoch keine Informationen erhält, lässt er das gesamte Personal töten. Khan erwartet bereits die Enterprise und fängt sie noch vor Erreichen der Regula-Station ab.

Während seines Exils entwickelte er einen unbändigen Hass gegenüber Kirk, welchen er mit folgendem Zitat einem seiner Untergebenen gegenüber offenbart:.

Khan nähert sich seinem Gegner und täuscht dabei Kommunikationsstörungen vor. Mit ihm gelingt es, die Schutzschilde der Reliant herunterzufahren und einen erfolgreichen Gegenschlag durchzuführen, woraufhin sich die Augments zunächst einmal zurückziehen.

Während des Kampfes wird Khan sein zweidimensionales Denken zum Verhängnis. Khans letzte Worten sind:. Spock jedoch opfert sein Leben, um den defekten Warpantrieb der Enterprise wieder funktionstüchtig zu machen und rettet so im letzten Moment die Enterprise vor der Explosionswelle des Projektils.

Der Genetiker Arik Soong glaubt, dass man neue Augments kreieren könne, die nicht über bösartige Instinkte und Absichten verfügen.

Er versucht daraufhin seine "Kinder", die er von der Forschungsstation Cold Station 12 gestohlen und aus Embryos erschaffen hat, nach dieser Vorstellung zu erziehen.

Jedoch scheitert er damit, da die negativen Charaktereigenschaften der Augments einfach stärker sind, als eine klassische Erziehung.

Nach seiner Inhaftierung im Jahr verfolgt er ein anderes Ziel, die Menschheit zu perfektionieren. Anstatt wieder zu versuchen, neue menschliche Augments zu erzeugen, widmet er sich der Schaffung künstlicher Lebensformen.

Ironischerweise sorgen Khans Handlungen in der Vergangenheit dafür, dass die Erde vor den Auswirkungen der Walsonde gerettet wird. Vulcan Bully 0 Fans.

Left in Darkness. Akiva Goldsman. Vulcan Council 9 Fans. I Am Legend. Anna Katarina. Vulcan Council 1 Fan. The Game. Douglas Tait. Long Face Bar Alien 1 Fan.

Unknown User: Dark Web. Tony Guma. Lew the Bartender 0 Fans. Gerald W. Barfly 1 Fan. Star Wars 7: Das Erwachen der Macht.

James McGrath. Barfly 0 Fans. The Boss Baby. Jason Matthew Smith. Burly Cadet 0 Fans. Star Trek Beyond. Marcus Young. Bob Clendenin. Shipyard Worker 2 Fans.

Darlena Tejeiro. Flight Officer 0 Fans. Reggie Lee. Test Administrator 9 Fans. The Fast and the Furious. Jeffrey Byron. Test Administrator 0 Fans. Die Hafenkneipe von Tahiti.

Ben Binswagner. Admiral James Komack 0 Fans. Margot Farley. College Council Stenographer 0 Fans. Paul McGillion. Barracks Officer 6 Fans.

A World Beyond. Lisa Vidal. Barracks Officer 0 Fans. Active Stealth - Lautloser Tod. Alex Nevil. Shuttle Officer 0 Fans.

Schiffsjunge ahoi! Kimberly Arland. Cadet Alien 0 Fans. Battle Planet - Kampf um Terra Sufe Bradshaw. Imperial Dreams.

Jeff Chase. Cadet Alien 1 Fan. The Mechanic. Charles Haugk. Enterprise Crew Member 0 Fans. Der Killer im System.

Nana Hill. Michael Saglimbeni. John Blackman. Jack Millard. Stay at Conder Beach. Shaela Luter. Sabrina Morris. Michelle Parylak.

Big Mama's Haus 2. Oz Perkins. Enterprise Communiations Officer 1 Fan. Amanda Foreman. Hannity 0 Fans. Michael Berry Jr.

Romulan Tactical Officer 1 Fan. Fluch der Karibik. Lucia Rijker. Romulan Communications Officer 1 Fan. Million Dollar Baby. Pavel Lychnikoff. Romulan Commander 1 Fan.

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels. Matthew Beisner. Romulan Crew Member 0 Fans. Neville Page. Jesper Inglis.

Marlene Forte. Transport Chief 1 Fan. Knives Out. Leonard O. Vulcan Elder 0 Fans. Zero Control. Mark Bramhall. Vanilla Sky.

Ronald F. The Day the Clown Cried. Irene Roseen. PET - Wenn du etwas liebst, lass es nicht los. Jeff O'Haco.

Das Gesetz der ehrenwerten Familie. Scottie Thompson. Nero's Wife 3 Fans. Deep Roy. Keenser 8 Fans. Die unendliche Geschichte. Marta Martin. Gene Roddenberry.

Roberto Orci. Die Insel. Alex Kurtzman. Bryan Burk. Damon Lindelof. Prometheus - Dunkle Zeichen. Ben Rosenblatt. Michael Giacchino. Daniel Mindel.

Die Bourne Identität.

Nichelle Nichols. Rolle: Commdant Nyota Uhura. Star Trek Into Darkness ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film von J. J. Abrams aus Allerdings lobt er die schauspielerischen Leistungen: „Wie schön, dass zumindest die Schauspieler sich Mühe geben, alles aus ihren Im Film Star Trek II: Der Zorn des Khan () war die Figur mit demselben Darsteller. Insbesondere thematisierte er das fortgeschrittene Alter der Hauptdarsteller. Vor der Veröffentlichung sorgte der Filmtod der beliebten Figur Mr. Spock für große. Star Trek Into Darkness. Schauspieler und Synchronsprecher. Khan wurde von Ricardo Montalbán gespielt. Seine deutsche Stimme erhielt er von: Helmo. Star Trek II: Der Zorn des Khan Schauspieler, Cast & Crew. Liste der Besetung: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley u.v.m. Wm Leichtathletik am 1. Khan nähert sich seinem Gegner und täuscht dabei Kommunikationsstörungen vor. Abgerufen am 9. Auf der Suche nach Dr. Er bezeichnet die Entwicklungsgeschichte als simpel, sie beschränke sich auf altbekannte Kabbeleien zwischen Kirk und Spock. Die Sternenflotte überlässt Khan seinem Schicksal, wodurch sie auch nichts von der planetaren Katastrophe Downsizing Streaming. Währenddessen befindet sich George – Der Aus Dem Dschungel Kam Stream Enterprisemittlerweile als Schulschiff eingesetzt, auf einer nahegelegenen Trainingsmission. Vor allem Khan fällt als einer der interessantesten Gegenspieler Kirks auf.

Für das Raumlabor Regula I verwendeten die Spezialisten deshalb das vorhandene Modell einer Raumstation aus dem Vorgängerfilm und drehten es von oben nach unten, um es anders erscheinen zu lassen.

Bei den Dreharbeiten wurden die Modelle vor einem Blue Screen fixiert. Eine computergesteuerte Kamera bewegte sich um das Modell, um auf Film die Illusion eines fliegenden Raumschiffs zu kreieren.

Sprühende Funken, wie sie nach der Abtrennung einer Antriebsgondel zu sehen sind, wurden per Hand animiert. Szenen in der paradiesischen Landschaft der Genesis-Höhle waren schwer zu realisieren.

Die nur wenige Dutzend Quadratmeter kleine Kulisse musste in ein Matte Painting eingepasst werden, das einen Raum von etwa Meter Breite simulierte.

Als Grundlage diente ein Hintergrundgemälde, welches von den Urwaldimpressionen des Malers Frank Church inspiriert war. Durch weitere klassische Tricktechniken wurden dabei ein Wasserfall und Sonnenstrahlen nachgestellt.

Dabei wird eine Latexlösung in ein mit Wasser gefülltes Aquarium injiziert. In die dadurch entstehenden, dreidimensionalen abstrakten Muster kopierten die Trickexperten die abgefilmten Raumschiffmodelle hinein.

Für die Darstellung der schweren Brandverletzungen fand Make-up-Spezialist Werner Keppler eine eigene Lösung: Statt aufwendiger Latexmasken trug er Gelatine auf die Haut der Schauspieler auf und konnte so die Maskenzeiten deutlich reduzieren.

Die nicht erwachsenen Aale waren bemalte Schaumstoff-Stücke, die mit einem Faden über die Wangen der Darsteller gezogen wurden. In der etwa einminütigen Sequenz umkreist eine Kamera einen kargen, leblosen Planeten, während sich dessen Oberfläche in eine paradiesische Landschaft verwandelt.

Zehn Computergrafiker unter der Leitung von Ed Catmull arbeiteten rund sechs Monate an dieser und den Einstellungen des Retina -Scans unmittelbar davor.

Aus dieser Abteilung ging später Pixar hervor. Jim Veilleux programmierte für diese Sequenz Sterne, deren Positionen sich unter der Berücksichtigung ihrer vermeintlich unterschiedlichen Entfernungen relativ zur Fortbewegung der Kamera veränderten.

Sie steuerte die Sequenzen bei, die den Abschuss und die Wirkung von Strahlenwaffen zeigen, sowie das Licht, das von dem geöffneten Reaktor ausgeht, der gegen Ende des Filmes zu sehen ist.

VCE entwarf auch den Beameffekt. Erstmals konnten die Figuren sich während des Beamvorgangs bewegen. Der knappe Zeitplan und der festgesetzte Premierentermin zwang Meyer, parallel zu den Dreharbeiten am Schnitt zu arbeiten.

Auf zeitraubende Experimente musste er dabei verzichten. Auch nach den Testvorführungen manifestierte sich bei Harve Bennett und dem Studio der Wunsch, Spocks Tod weniger endgültig erscheinen zu lassen als ursprünglich geplant: Das Publikum reagierte zu bedrückt auf das Ende des Films.

Eine abgeänderte Schlusssequenz sollte die Möglichkeit einer Rückkehr Spocks offen halten: Der Sarg mit Spock verglühte nicht bei Eintritt in die Atmosphäre des Genesis-Planeten, sondern kam inmitten der neu geschaffenen, paradiesischen Landschaft zum Liegen.

Nicholas Meyer wehrte sich mit aller Kraft gegen diesen neuen Schluss, der seiner Ansicht nach die Wirkung und Glaubwürdigkeit der Geschichte unterminierte, doch unterlag er im heftigen Streit mit dem Studio.

Aufgrund des begrenzten Budgets kam eine erneute Zusammenarbeit mit Jerry Goldsmith, der den ersten Film vertont hatte, nicht in Frage.

Stattdessen fiel die Wahl auf den jungen und ehrgeizigen Komponisten James Horner , der bisher hauptsächlich Musik für billige Horrorfilme geschrieben hatte.

Darüber hinaus machte Horner keinerlei Anleihen an vorangegangenen musikalischen Bearbeitungen für Star Trek. Nach den Vorstellungen Nicholas Meyers sollte sich die Musik an Seefahrerabenteurern orientieren, etwa dem Soundtrack von Meuterei auf der Bounty und ähnlichen Filmklassikern.

Uneinig waren sich Horner und Bennett bezüglich der Verwendung des Stückes Amazing Grace : Horner war gegen die Verwendung bei Spocks Beisetzung, doch Bennett bestand darauf, nachdem er es bei einer Beisetzung eines hohen britischen Militärs gehört hatte.

Für die Einspielung der Filmmusik gestattete das Studio nach Meyers Drängen überraschend ein 90 Musiker umfassendes Orchester, obwohl anfangs ein billigerer Synthesizer zum Einsatz kommen sollte.

Für den Film wurden einige der originalen Synchronsprecher verpflichtet. Manfred Schott , die eigentliche deutsche Stimme von Dr.

McCoy , verstarb noch bevor er seinen Part einsprechen konnte. Seine Rolle übernahm Christian Rode. William Shatner wurde diesmal nicht wie gewohnt von Gert Günther Hoffmann , sondern von Klaus Sonnenschein synchronisiert.

Bei der Synchronisation der neuen Szenen war Sven Plate verantwortlich. In der Szene, in der die Mannschaft von dem Genesis-Planeten auf die Enterprise zurückkehrt, in der bluray-Ausgabe die Minute, gibt es folgenden Dialog:.

Admiral Kirk: "Paragraph 46a: wenn während eines Gefechtes Nachrichten übertragen werden Saavik: " Admiral Kirk: "Regulation 46a: if transmissions are monitored during battle Titelgebender Hauptplot ist Khans Rachsucht.

Dabei stehen sich die Feinde nie persönlich gegenüber: Sämtliche Konfrontationen erfolgen auf elektronischem Weg. Ein geplanter Zweikampf der Gegner mit futuristischen Waffen wurde nicht zuletzt aus Kostengründen aus dem fertigen Skript gestrichen.

Zwei ausweglose Szenarien No-win-scenario bilden die dramaturgische Klammer des Films: Der Kobayashi-Maru-Test zu Beginn konfrontiert Kadetten mit einer verlustreichen Situation, der durch keine Entscheidung entgangen werden kann.

Ob jedoch Spocks Tod tatsächlich endgültig ist, bleibt der Interpretation des Zuschauers überlassen: Die letzten Einstellungen zeigen, dass sein Sarg inmitten der paradiesischen Pflanzenwelt des neu geschaffenen Genesis-Planeten zu liegen kommt, der selbst eben aus toter Materie entstanden ist.

Tatsächlich fordert das Ende nach Meinung einiger Rezipienten eine Fortsetzung geradezu heraus. Jahrhundert möglichst visionär und neuartig dargestellt werden sollte, beschritt Regisseur Meyer für Star Trek II die entgegengesetzte Richtung und schlug bewusst Brücken zur Vergangenheit.

Um die gewünschte maritime Atmosphäre zu kreieren, sollten die Raumschiffe wie mächtige Segelschiffe durch das All gleiten.

Bei der Sequenz im Mutara-Nebel, in dem sich die beiden Raumschiffe praktisch blind gegenseitig jagen, orientierte man sich an U-Boot-Filmen.

Der Film setzte sich so abermals von den populären Krieg-der-Sterne -Filmen ab, in denen die Darstellungen der Weltraumschlachten an Luftkämpfe angelehnt waren.

Nicht Luxus, sondern Funktionalität beherrscht das neue Erscheinungsbild an Bord. Das Licht ist gedämpft und die Räume erscheinen enger.

Deutlich zeigt sich Meyers Konzept in der Ausstattung von Kirks Appartement auf der Erde: Vor dem Hintergrund einer futuristischen Skyline, die durch das Fenster zu sehen ist, finden sich antiquarische Sammlerstücke wie alte Pistolen und als direkte Referenz auf Captain Hornblower das Modell eines Segelschiffs.

Diese und eine antiquarische Ausgabe des Buches Eine Geschichte aus zwei Städten von Charles Dickens , ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk für Kirk, bilden ein wichtiges visuelles Leitmotiv des futuristischen Films.

Die Spezialeffekte traten im Gegensatz zum Vorgängerfilm deutlich in den Hintergrund. Doch statt ehrfürchtig das Raumfahrzeug zu bewundern wie im ersten Film, lässt Meyer Kirk in einem Buch lesen.

Sein Konzept, in einem Science-Fiction-Film jene Elemente in Szene zu setzen, die dem Zuschauer am vertrautesten erscheinen, realisierte Meyer mit der ersten Einstellung: Sie zeigt Spocks spitzes Ohr und das prägnante Design des Raumschiffs Enterprise , das auf dem von Spock beobachteten Bildschirm zu sehen ist.

Damit verband Meyer bewusst die beiden berühmtesten Elemente der Serie. Komponist Horner arbeitete auch Schiffsglocken in die Tonspur ein, die beim Zuschauer eher unbewusst wahrgenommen werden und die maritime Stimmung an Bord verstärken sollten.

Horners Werk enthält vier Leitthemen. Nach wenigen Takten stimmt ein aufgrund seines signalgebenden Charakters typischer Tritonus das eigentliche Hauptthema an.

Es wird im Verlauf des Films mit der Enterprise assoziiert und soll die von Meyer beabsichtigte Seefahrtsatmosphäre vermitteln. Die Eröffnungsmusik wird im mittleren Tempobereich gespielt.

Daneben schrieb Horner Charakterthemen für Khan und Spock. Horner wollte bewusst Assoziationen mit der Genesis-Suite , komponiert u.

Die späte Phase des Films wird von dichten Klangteppichen dominiert. Horner untermalte dies mit unerwarteten Sforzati und schrillen, lauten Dissonanzen, um so Wetterextreme und das Fehlen von Orientierung darzustellen.

Nebenthema des Hauptthemas? Nebenthema des Hauptthemas, kurze Fassung? Die Einstiegssequenz macht das deutlich: Lt.

Saavik, junge angehende Kommandantin, muss sich dem Kobayashi-Maru-Test stellen. Sie kommt während eines Simulationsflugs in ein unlösbares Dilemma , in dem sie durch ihre Entscheidung den Tod der Besatzung eines anderen Raumschiffes Kobayashi Maru oder den der eigenen Mannschaft in Kauf nehmen muss.

Der Test zwingt die Teilnehmer, sich einer ausweglosen Situation zu stellen. Das Verhalten in einer solchen Situation offenbart den Charakter.

Durch das metaphorische Eingreifen des Helden wird zugleich die Katastrophe der verlorenen Weltraumschlacht als Schein entlarvt.

Kirks Heldenstatus wird dann im weiteren Verlauf des Films konsequent demontiert. Er belehrt die unerfahrene Saavik, es sei wichtig, neben dem Leben auch den Tod zu meistern.

So hatte er zwar als einziger Kadett das Testszenario erfolgreich gelöst — doch, wie sich herausstellt, nur deshalb, weil er die Programmierung heimlich änderte.

Auch in der Fernsehserie hatte Kirk gern geblufft, um brenzligen Situationen zu entkommen. Nun hat er Schwierigkeiten, sich damit abzufinden, die Hälfte seines Lebens hinter sich zu haben.

Zum Geburtstag bekommt er wegen seiner einsetzenden Sehschwäche eine Brille geschenkt, und dass sein Raumschiff nun als Schulschiff für junge Kadetten dient, auf dem er nicht mehr gebraucht wird, verstärkt Kirks Eindruck, die beste Zeit hinter sich zu haben.

Sein Verhalten wandelt sich im Laufe des Films folgerichtig vom überheblichem Gestus zur Bescheidenheit. Der Mythos geht jedoch durch die Konfrontation mit Khan nicht verloren, sondern wird in Analogie zur Weiterentwicklung des Western erneuert: Kirk fungiert als gealterter Sheriff weit hinter der Frontier , der durch die Konfrontation mit Khan noch einmal seinem Ruf gerecht werden kann.

In seiner zweiten Lebenshälfte können noch viele weitere, vielleicht aufregendere Erfahrungen auf ihn warten. Obwohl Spock sein Leben verliert, scheint er mit Verlust am besten umgehen zu können.

Mit seiner stoischen Loyalität gegenüber Freunden und nicht zuletzt seiner Logik scheint er auf den Tod vorbereitet.

Schon in der Fernsehserie hatte Spock immer wieder sein Leben riskiert, um andere zu schützen. Auch Khan muss mit einem schmerzhaften Verlust kämpfen.

Der einst mächtige Tyrann wurde verbannt; seine Geliebte starb im Exil. Spock stirbt, als er das Schiff vor dessen Explosion rettet; zeitgleich wird ein neuer Planet geboren.

Auch Spock scheint seinen Tod zu ahnen und seinen Freund darauf vorzubereiten. Der erste und der letzte Satz daraus bilden eine Art thematische Klammer des Films.

Darüber hinaus gibt es das Phänomen des neu geschaffenen Genesis-Planeten zu bewundern. Ein viel besserer Ruheort, als ich ihn je kannte.

Gleichzeitig offenbart sich eine Parallele zwischen dem Genesis-Projekt und Khan, der als genetisch manipulierter Widersacher selbst den technischen Fortschritt im Bereich der menschlichen Neuerschaffung von Leben verkörpert, die sich gegen den eigenen Schöpfer gerichtet hat.

Star Trek II feierte am 4. Juni Premiere. Um sich vom Vorgängerfilm abzuheben, wurde zunächst ein neuer Schriftzug für das Logo gestaltet. Im Vergleich zu dem immensen Aufwand anlässlich der Premiere des ersten Films nahm sich das Marketing bescheiden aus.

So hielt sich auch das Angebot an Merchandising -Artikeln in überschaubaren Grenzen. Dennoch brachte das Startwochenende einen neuen Einnahmerekord in den Vereinigten Staaten.

Die Premiere in Deutschland am 5. November [64] wurde hingegen vom überwiegenden Teil von Presse und Publikum kaum zur Kenntnis genommen. So erreichte der Film etwa Bundesbürger, während die Wiederaufführung von Krieg der Sterne mehr als 1,2 Millionen sahen [65] Wohlwollende deutschsprachige Kritiken stellten ebenfalls eine Verbesserung gegenüber dem Vorgängerfilm fest.

Der Film zeichne sich durch seinen Optimismus aus, und setze so einen Kontrapunkt zu anderen zeitgenössischen Werken des Genres wie etwa Blade Runner.

Einige Rezensionen sprachen der Serie und dem Film allerdings jede Qualität ab. Leonard Nimoy selbst entschied sich angesichts des befriedigenden Ergebnisses für den Verbleib bei der Serie.

Spock inszenierte er die Rückkehr seines Alter Egos. Short Treks Episodenliste. The Wrath of Khan. The Official Movie Magazine.

Sie versetzen sich auf dem Schiff in Stasis und programmieren das Schiff darauf, das heimatliche Sonnensystem zu verlassen. TOS : Der schlafende Tiger.

Da Khan vorsorglich sämtliche Beweise für den Start vernichten lässt, wird aus der Botany Bay und ihrer Besatzung bis zum Jahrhundert ein Mythos.

ENT : Die Augments. Durch das Betreten des Schiff wird automatisch ein Programm gestartet, das Khan aus dem Kälteschlaf holen soll, allerdings trifft Kirk aufgrund technischer Probleme die Entscheidung, Khan sofort aus dem Kälteschlaf zu holen.

Während der Reise sind zwölf Stasiskammern ausgefallen. Da es jedoch keine Abfluginformationen zum Schiff gibt und auch die Aufzeichnungen über das Jahrhundert nur fragmentarisch vorhanden sind, dauert es eine Weile, bis die wahre Identität von Khan und seinen Leuten bekannt wird.

Bis dahin erholt sich Khan erstaunlich schnell auf der Krankenstation der Enterprise. Er macht sich die modernen Informationssysteme des Jahrhunderts zunutze, um die Technologie dieses Jahrhunderts zu studieren.

Darüber hinaus zeigt er auch Interesse für Lieutenant Marla McGivers , die sich auf eine besondere Art und Weise zu ihm hingezogen fühlt.

Während eines Essens, das Captain Kirk zu Ehren von Khan veranstalten lässt, sagt Khan unter anderem, dass er und seinesgleichen dringend in dieser Zeitepoche gebraucht würden.

Während Kirk und sein Erster Offizier Spock weiterhin versuchen, mehr über ihre Gäste in Erfahrung zu bringen, beginnt Khan heimlich mit den Vorbereitungen die Enterprise in seine Gewalt zu bringen.

Lieutenant McGivers ist ihm derweil endgültig verfallen und hilft ihm dabei, die restlichen Augments aus der Stasis zu befreien.

Nachdem Kirk klein beigibt, steckt Khan ihn in die Unterdruckkammer , um ihn als Druckmittel gegen die Besatzung einzusetzen.

Allerdings ist Lieutenant McGivers nicht bereit, so weit zu gehen und hilft heimlich Kirk aus seiner Gefangenschaft zu fliehen.

Letztendlich kommt es bei der Befreiung des Schiffes zum Zweikampf zwischen Khan und Kirk, den Letzterer für sich entscheidet, bevor Khan das Schiff mit einem herbeigeführten Warpkernbruch zerstören kann.

Lieutenant McGivers begleitet Khan auf diese neue Welt. Während ihres Exils auf dem unbewohnten Planeten Ceti Alpha V stehen Khan und seinen Anhängern lediglich einige ehemalige Frachtcontainer der Botany Bay zur Verfügung, die später mit einfachsten Mitteln wohnlich gestaltet werden.

Nur durch Khans überlegenen Intellekt und die karge Ausstattung der Frachtcontainer gelingt es den Augments zu überleben.

Als ähnlich robust erweist sich der Ceti-Aal , der die letzte verbleibende Lebensform auf dem Planeten darstellt. Die Sternenflotte überlässt Khan seinem Schicksal, wodurch sie auch nichts von der planetaren Katastrophe erfahren.

Im Jahr befindet sich die USS Reliant in unmittelbarer Nähe, als sie nach einem geeigneten und unbewohnten Planeten sucht, der als Testgebiet für das geheime Genesis-Projekt dienen soll.

Jedoch treffen beide überraschend auf Khan, der sie daraufhin gefangen nimmt. Während des Gesprächs erfährt Khan auch einiges über seinen Erzfeind Kirk, der mittlerweile zum Admiral befördert wurde.

Währenddessen befindet sich die Enterprise , mittlerweile als Schulschiff eingesetzt, auf einer nahegelegenen Trainingsmission. Als er jedoch keine Informationen erhält, lässt er das gesamte Personal töten.

Khan erwartet bereits die Enterprise und fängt sie noch vor Erreichen der Regula-Station ab. Während seines Exils entwickelte er einen unbändigen Hass gegenüber Kirk, welchen er mit folgendem Zitat einem seiner Untergebenen gegenüber offenbart:.

Khan nähert sich seinem Gegner und täuscht dabei Kommunikationsstörungen vor. Mit ihm gelingt es, die Schutzschilde der Reliant herunterzufahren und einen erfolgreichen Gegenschlag durchzuführen, woraufhin sich die Augments zunächst einmal zurückziehen.

Während des Kampfes wird Khan sein zweidimensionales Denken zum Verhängnis. Khans letzte Worten sind:. Spock jedoch opfert sein Leben, um den defekten Warpantrieb der Enterprise wieder funktionstüchtig zu machen und rettet so im letzten Moment die Enterprise vor der Explosionswelle des Projektils.

Der Genetiker Arik Soong glaubt, dass man neue Augments kreieren könne, die nicht über bösartige Instinkte und Absichten verfügen. Er versucht daraufhin seine "Kinder", die er von der Forschungsstation Cold Station 12 gestohlen und aus Embryos erschaffen hat, nach dieser Vorstellung zu erziehen.

Jedoch scheitert er damit, da die negativen Charaktereigenschaften der Augments einfach stärker sind, als eine klassische Erziehung.

Nach seiner Inhaftierung im Jahr verfolgt er ein anderes Ziel, die Menschheit zu perfektionieren. Anstatt wieder zu versuchen, neue menschliche Augments zu erzeugen, widmet er sich der Schaffung künstlicher Lebensformen.

Ironischerweise sorgen Khans Handlungen in der Vergangenheit dafür, dass die Erde vor den Auswirkungen der Walsonde gerettet wird.

Durch das Beispiel Khan wird offensichtlich, dass dringend entsprechende Gesetze geschaffen werden müssen. So existiert im Jahrhundert ein Gesetz innerhalb der Föderation, dass genetische Experimente strikt verbietet.

DS9 : Dr. Bashirs Geheimnis. Die Ereignisse um den Zwischenfall mit der Lantree und der Forschungsstation Darwin widersprechen dem jedoch.

TNG : Die jungen Greise.

Singh in Folge 2. Die Augments. Er bringt sie Wann Kommt Soy Luna Staffel 3, dass sie Verliebt In Berlin Darsteller bei seinem Vorhaben helfen will. Da Khan vorsorglich sämtliche Beweise für Love Stage Start vernichten lässt, wird aus der Botany Bay und ihrer Besatzung Knocked Out – Eine Schlagkräftige Freundschaft zum Nicht Luxus, sondern Funktionalität beherrscht das neue Erscheinungsbild an Bord. Meist wies Meyer ihn darauf hin, Spur Des Falken Khans Wahnsinn umso stärker wirkte, je weniger Montalban ihn ausdrückte. Bei der Sequenz im Mutara-Nebel, in dem sich die beiden Raumschiffe praktisch blind gegenseitig jagen, orientierte man sich an U-Boot-Filmen. Besonders gelungen ist dabei die Szene, in der der Captain Khan mit seiner Identität als Diktator konfroniert.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 comments

Absolut ist mit Ihnen einverstanden. Die Idee gut, ist mit Ihnen einverstanden.

Schreibe einen Kommentar